Über uns

Der im Jahr 1890 gegründete Verschönerungsverein Thalwil (VVT) widmet sich seit Beginn der Erhaltung des Ortsbildes von Thalwil und Gattikon. Durch vielfältige Aktivitäten hat der VVT dazu beigetragen, das Ortsbild mitzuprägen und besondere Schönheiten zu erhalten und zu fördern. Der VVT will nach Möglichkeit die Lebensqualität in den Wohn- und Freihaltezonen verbessern und strebt den Schutz von Natur und Heimat an.

Auf dem gesamten Gemeindegebiet, vom Seeufer über die verschiedenen Aussichtspunkte bis in die Wälder und an die Sihl, unterstützt der VVT die Behörden massgeblich beim Erstellen von Ruhebänken (inzwischen sind es über 120), beim Anlegen von Wegen und bei der Bepflanzung von speziellen Anlagen.

Mit Beitragsleistungen an die Gestaltung von Plätzen und an die Renovation erhaltenswerter Zeitzeugen, an den Bau neuer oder die Renovation bereits bestehender Brunnen hat sich der VVT für Thalwil engagiert. Einige Beispiele: Erneuerung des Wirtshausschildes beim ehemaligen Hotel Adler, der Schleifstein beim Ortsmuseum oder die Renovation des Brunnens gegenüber dem Bauamt. Zudem erstellt der VVT Panoramen wie beispielsweise beim Höhenweg und an der Schiffsstation. Mit seinem Beitrag an die Bepflanzung des Sonnenbergkreisels verbindet der VVT eine viel befahrene Strasse mit der Natur.

Anlässlich der 100-Jahr-Feier 1990 beteiligte sich der VVT an der Erstellung des Findlingsgartens in der Tällegg und des dazugehörenden Holzbrunnens mit einem namhaften Beitrag als Geschenk an die Thalwiler Bevölkerung.

Dank Legaten und anderen Zuwendungen kann der VVT auch umfassendere Projekte verwirklichen. Das kam beispielsweise der Sport- und Erholungsanlage «Im Brand» zugute. 2019 unterstützte der VVT die Installation eines Brunnens auf dem öffentlich zugänglichen Plattenpark unterhalb der reformierten Kirche. Auf grossen Anklang stösst auch die im gleichen Jahr realisierte Ruhezone mit Brunnen und Bänkli inmitten einer gepflegten Bepflanzung vis-à-vis Migros im Zentrum.

In Zusammenarbeit mit der Organisation Zürcher Wanderwege (ZAW) pflegt der VVT auf dem Gemeindegebiet rund 15,4 km Wanderwege. Auf der Bahnhof-Passarelle und beim Bauamt sind viel beachtete Wetterstationen installiert, die ebenfalls vom VVT betreut werden.

Und nicht zuletzt ist der VVT stolz auf die von ihm organisierte Weihnachtsbeleuchtung, die jedes Jahr als Sternenhimmel über dem Zentrum von Thalwil leuchtet.

Der VVT ist seit der Gründung 1953 Träger der Stiftung Ortsmuseum Thalwil.

Vorstand

Präsident René Huber
Vizepräsident Beat Schwab
Kassier Martin Rohr
Aktuar Hans-Jörg Meier
Beisitzer Alfred Benz
  Roger Hediger
  Peter Jäger
  Paul Kuster 
  Sylvia Müller
  Markus Rüegg
Revisoren Beat Michel
  René Widmer

 

Links

Ortsmuseum Thalwil mit Informationen zu aktuellen Ausstellungen
Vereinsliste Thalwil Liste der Vereine der Gemeinde in Thalwil
muse-um-zürich Netzwerk der Museen in der Region Zürich
Museen in der Schweiz Verband der Museen der Schweiz VMS